BLOG - Wie sollten Flip Flops Sommerlatschen und Barfuss Sandalen passen
Sommerlatschen und Barfuß Sandalen

Wie sollten Flip-Flops, Sommerlatschen & Barfuß Sandalen passen?

Wir leben an einem Ort mit unterschiedlichen Jahreszeiten und die meisten von uns zählen jedes Jahr die Tage bis zur Flip-Flop-, Latschen- oder Sandalenzeit herunter. Das Anziehen von bequemen Sommerlatschen kann ein befreiendes Erlebnis sein, insbesondere wenn Sie den ganzen Winter über Stiefel, Turnschuhe oder andere geschlossene Schuhe getragen haben.

Der Sommer ist die Zeit, um Ihren Füßen eine Verschnaufpause zu gönnen. Und doch, wenn Ihre Sandalen nicht richtig passen, werden Sie chronische Beschwerden, Schmerzen oder andere unglückliche Fußbeschwerden haben. Egal, ob Sie die Sommerlatschen, Flip-Flops und Barfuss Sandalen aus dem hinteren Teil Ihres Schranks nehmen oder darüber nachdenken, ein neues Paar zu kaufen, die richtige Passform ist entscheidend.

Wie sollten Sommerlatschen passen? Als Anbieter von innovativen Schuhen möchten wir Ihnen dabei helfen, bequeme Schuhe zu finden, die richtig passen, einschließlich bequemer Sommerlatschen, Flip-Flops sowie Sandalen. Wir möchten unseren Kunden die Werkzeuge zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um Ihr perfektes Paar Schuhe zu finden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sommerlatschen passen sollten und wie Sie das richtige Paar finden.


Einige unserer Sommerlatschen, natürlich frische und bequeme Sandalen:

  

 


Leder-Kork Sandalen mit Zimtpulverfüllung für wohlrichende Füsse und bequemes Gehen.

Das erste Foto zeigt das Modell "Leder & Kork Zimt-Sandalen (Schwarz mit Blumen Muster)". Dieses Modell ist zurzeit ausverkauft und ab Oktober wieder verfügbar.
Auf dem zweiten Fotos ist das Modell "Leder & Kork Zimt-Pantoffeln Grau"
Das 3. Foto zeigt das Modell "Leder & Kork Zimt-Sandalen (Dunkelbrau)", welches ab Oktober erhältlich ist.

 

Die richtige Passform – So sollten Flip-Flops, Barfuß Sandalen und Sommerlatschen passen:

Während es wichtig ist, Schuhe zu vermeiden, die zu locker an Ihren Füßen sind, können Sommerlatschen gut und gerne eine halbe Nummer größer sein, als Ihre Füsse. Ihr ganzer Fuß sollte dabei auf dem Fussbett Ihrer Flip-Flops, Latschen oder Barfuss Sandalen sitzen, wenn Sie aufrecht stehen.

Sie möchten bequeme Sandalen, die genug Platz für Ihren Fuß bietet, um sich richtig daran anzupassen. Die Sommer Sandalen, die Sie wählen, sollten nicht nur bequem sein, sondern auch Ihren Fuß schützen.
Zu den Zeichen, dass Ihre Sandalen zu klein sind, gehören:

• Ihre Fersen ragen über den hinteren Teil vom Fussbett

• Ihre Zehen strecken sich oder hängen über der Vorderseite

• Ihre Zehen strecken sich oder hängen auf beiden Seiten raus

• Die Riemen graben sich in Ihre Fersen, Zehen oder einen anderen Teil Ihres Fusses ein

• Sie haben die Riemen auf der grössten möglichen Einstellung

• Sie bekommen Blasen, Schwielen, eingewachsene Zehennägel oder Fersensporn

• Ihre Füße tun während oder nach dem Tragen weh

Natürlich können locker sitzende Schuhe eine Reihe von Fußproblemen verursachen, wie z. B. Stolpern und Fussblasen. Aber wie wir bemerkt haben, ist dies bei Sommer Sandalen ziemlich ungewöhnlich.
 
 

Wie sollten Sommer Latschen, Flip-Flops und Sandalen hinten und vorne passen?

Wenn es um Latschen, Sandalen und Flip-Flops geht, ist die Art und Weise, wie sie hinten und vorne passen, entscheidend. Wenn Ihre Fersen hinten über das Fussbett hinausragen ist diese nicht geschützt. Ausserdem kann es sein, wenn die Sommerlatschen ein anatomisch geformtes Fussbett habe oder das Fussbett vertieft ist, der Rand sich in Ihre Ferse bohrt und sich dadurch Blasen bilden oder die Durchblutung einschränken kann.

Gleiches gilt für Ihre Zehen vorne. Ohne diesen zusätzlichen Schutz vom Fussbett ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie sich die Zehen verletzen. Wenn Sie sich fragen, sind Latschen schlecht für Ihre Füße? Die Antwort lautet "Ja", wenn Sie keine Latschen tragen, die richtig passen.

Zu diesem Zeitpunkt wissen Sie, dass der Umfang Ihres Fußes auf keiner Seite über die Sohle hinausragen sollte. Der Platz auf jeder Seite ist jedoch nicht genau gleichmäßig. Zum Beispiel könnten 0,3 Zentimeber Platz um Ihre Zehen und 0,2 Zentimeter um Ihre Bögen sein. Darüber hinaus können Sie davon ausgehen, dass sich dies im Laufe des Tages ändert, wenn sich Ihre Füße ausdehnen, wenn Sie vom Stehen zum Sitzen übergehen, und wenn Sie ein Paar Sandalen einlaufen.

 

Fürchte dich nicht vor zu grossen Sommer Sandalen, Flip-Flops oder Latschen

Viele befürchten auch, dass das Tragen eines größeren Schuhs ihre Füße größer erscheinen lässt, aber dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Wenn Sie Ihre Füße in zu kleine Sandalen stopfen, können diese tatsächlich größer erscheinen. Und ob Sie es glauben oder nicht, der Unterschied zwischen zwei ganzen Größen beträgt nur etwa 0,8 Zentimeter. Halbe und ganze Größen unterscheiden sich nur um etwa 0,5 Zentimeter in der Länge.

Wenn Sie die Latschen eine Größe (oder eine halbe Größe) grösser bestellen, haben Sie ausreichend Spielraum. Natürlich möchten Sie nicht zu viel Spielraum, aber diese zusätzlichen 0,5 – 0,8 Zentimeter wird einen langen Weg gehen. Sie können stundenlang bequem herumlaufen und dabei Fußschmerzen und Beschwerden vermeiden.
 


Finden Sie Ihre richtige Schuhgrösse - bequeme Sandalen, Sommer Latschen und FlipFlops

Wie bereits erwähnt, können sich die Riemen bei zu kleinen Sommer Latschen in Ihre Füsse graben, und Sie haben möglicherweise einen Zehenstumpf, einen eingewachsenen Zehennagel oder eine andere schmerzhafte Erkrankung. Umgekehrt ist es zwar besser, ein größeres Paar Sandalen zu tragen, Sommer Schuhe, die viel zu groß sind, weisen jedoch eine eigene Liste von Fussproblemen auf. Ihre Füsse können im Schuh herumrutschen, was Ihre Knöchel und Waden belasten und Ihre Körperhaltung beeinträchtigen kann. Lose Schuhe können auch von Ihren Füssen rutschen und Verletzungen verursachen oder auf Ihrer Haut reiben, was zu Blasen und Hornhaut führen kann.

Eine im Journal of Foot and Ankle Research veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2018 ergab jedoch, dass das Tragen von zu kleinen Schuhen weitaus häufiger ist als das Tragen eines zu großen Paares. Um Sommerlatschen, Flip-Flops oder Barfuß Sandalen zu finden, die gut für Ihre Füße sind und richtig passen, sollten Sie Ihre Füße messen.

Messen Sie Ihre Füße für Sommer Schuhe
Wenn Sie in der Vergangenheit Ihre Füsse gemessen haben oder glauben, Ihre Schuhgrösse zu kennen, empfehlen wir dennoch, Ihre Masse ab und an zu prüfen. Laut dem Journal of Foot and Ankle Research tragen bis zu zwei Drittel der Menschen die falsche Größe. Dies schließt eine falsche Länge und Breite des Schuhs ein, daher ist es entscheidend, beide zu messen.

Wenn Sie Ihre Füße für Sommerlatschen messen, empfehlen wir dies abends zu tun. Dies liegt daran, dass sich die Füße im Laufe des Tages ausdehnen, was Nachts oft zu anderen Messungen führen kann als Morgens. Denken Sie jemals, dass Ihre Schuhe morgens besser passen? Das ist der Grund.

So finden Sie Ihre Schuhgröße und -breite:

1. Nehmen Sie ein Maßband oder einen Massstab, einen Stift und ein großes Stück Papier.

2. Legen Sie das Papier auf den Boden - vorzugsweise den flachsten Bereich, den Sie finden können - und treten Sie darauf.

3. Zeichnen Sie langsam um den Umfang jedes Fußes. Denken Sie daran, dass beim Tragen von Sommerlatschen der gesamte Umfang auf das Fussbett passen sollte. Um die richtige Größe zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Umriss jedes Fußes sehen können, wenn Sie nach unten schauen.

4. Messen Sie mit Ihrem Maßband oder Maßstab sorgfältig die Länge und Breite Ihrer Füße und notieren Sie die Zahlen. Die Länge wird von der Spitze Ihres längsten Zehs bis zum Rand Ihrer Ferse gemessen, und die Breite ist eine gerade Linie zwischen dem breitesten Abschnitt Ihres Fusses.

Wenn einer Ihrer Füße länger oder breiter als der andere ist, messen Sie erneut, um sicherzugehen. Aber seien Sie nicht beunruhigt, wenn einer etwas grösser ist, als der andere, da dies sehr häufig vorkommt. Vergleichen Sie Ihre Masse mit einer Grössentabelle, um Ihre aktuelle Schuhgröße und -breite zu erhalten.
 

Für unsere Sommerlatschen und Barfuß Sandalen können Sie die Schuhgrösse auf demselben Weg, wie für die Zimtsohlen ermitteln. Alternativ können Sie für die Schuhe auch Ihre tatsächliche Fusslänge messen und damit Ihre Grösse ermitteln.
 


Für unsere FlipFlops, Latschen, Pantoffeln und Sandalen, können Sie die Schuhgrösse auf demselben Weg, wie für die Zimtsohlen ermitteln. Alternativ können Sie für die Schuhe auch Ihre tatsächliche Fusslänge messen und damit Ihre Grösse ermitteln.

 

 

Grössentabelle Flip-Flops und Latschen DAMEN & HERREN

FUSSLÄNGE in cm SCHUHGRÖSSE CH / D / EU UK
22,7 - 23,9 36-37 3-4
24 - 25,2 38-39 5-6
25,3 - 26,6 40-41 6,5-7
26,7 - 27,4 42-43 8-9
27,5 - 28,5 44-45 10-10,5
28,6 - 29,6 46-47 11-12

 

 

Grössentabelle Kork-Leder Barfuß Sandalen DAMEN & HERREN

FUSSLÄNGE in cm SCHUHGRÖSSE CH / D / EU UK
22 - 23,1 36-37 3-4
23,2 - 24,5 38-39 5-6
24,6 - 26,1 40-41 6,5-7
26,2 - 27,1 42-43 8-9
27,2 - 28,7 44-45 10-10,5
28,8 - 29,6 46-47 11-12

 

 

Grössentabelle Hausschuhe-Pantoffeln DAMEN & HERREN

FUSSLÄNGE in cm SCHUHGRÖSSE CH / D / EU UK
22 - 22,6 36-37 3-4
22,7 - 24,5 38-39 5-6
24,6 - 26,1 40-41 6,5-7
26,2 - 27,6 42-43 8-9
27,7 - 29,1 44-45 10-10,5
29,2 - 30,1 46-47 11-12